Modul 1, Lektion 1
In Bearbeitung

Organigramme

Grafische Darstellungen von Abläufen oder dem Aufbau von Organisationen werden als Organigramme bezeichnet. Hier geht es primär darum, die Verbindung und Beziehung der einzelnen Elemente zueinander darzustellen.

  • Wer ist für was im Unternehmen zuständig?
  • Wie verlaufen die Kommunikationswege in der Marketing-Kampagne?
  • Wie kannst du eine Entscheidung treffen?

Wesentliche Gestaltungselemente in Organigrammen sind Pfeile, Linien, Kästen oder Kreise. Illustrationen werden hingegen nur sehr gezielt als Blickfang eingesetzt.

Organigramme müssen nicht langweilig sein – ganz im Gegenteil, wie dieses Beispiel zeigt. Handgezeichnet und mit einer lebendigen Illustration als Blickfang können Organigramme wunderbare Infografiken sein. © Friedrike von dem Bussche